Dr. Frost

Die leckeren Liquids von Dr. Frost - jetzt auch im 10ml-Format mit Nikotinsalz!

Warum Nikotinsalz und wie wirkt es?

Liquids mit Nikotinsalz bzw Nikotin Benzoat sorgen mit einem niedrigeren pH-Wert dafür, dass das Nikotin besser in den menschlichen Organismus weitergeleitet werden kann. Selbst bei einem hohen Anteil Nikotin ist der Throat Hit bzw. das Kratzen im Hals, wie man es von anderen Liquids kennt, wesentlich leichter. Die Vorteile liegen entsprechend auf der Hand: mit Nikotinsalzen kann man, sofern gewünscht, den Nikotinanteil in seinem Liquid erhöhen, ohne ein unangenehmes Kratzen zu verspüren. Durch die mit dem stärkeren Nikotinrausch verbundene schnellere Befriedigung wird der Liquidverbrauch verringert. Ferner stehen auch Subohm-Dampfern höhere Nikotinanteile wieder zur Verfügung.

Trotz der naheliegenden Vorteile sollten Liquids mit Nikotinsalzen mit Bedacht und nur von erfahreneren Dampfern genutzt werden. Da der bekannte Throat Hit kaum spürbar ist, kann es bei zu hohem Konsum zu einer Nikotinüberdosis kommen, die Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit auslösen kann. Gerade weil das Nikotin später vom Körper aufgenommen wird und der Throat Hit nahezu ausbleibt, sollte man Liquids mit Nikotinsalzen mit Vorsicht genießen. Zudem hohe Nikotinwerte nicht zur Entwöhnung dienen.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6